yavdr 0.5: NFS shares einer Synology Diskstation automatisch mounten

YaVDR kann per NFS-share freigegeben Verzeichnisse für Bilder, Musik, Videos und Aufzeichnungen, die im Netzwerk auf Servern, NAS, etc. gefunden werden, automatisch einbinden.
So können ohne weitere Konfiguration z.B. Bilder, Videos,… von einem Server sofort in XBMC betrachtet werden.

YaVDR verwendet dazu “Zeroconf”, eine ursprünglich von Apple stammende Idee. Die Linuximplementierung heißt “avahi”.

Im Betriebssystem der Synology Diskstation ist avahi installiert, kann aber über das Webfrontend nicht administriert werden.

Damit der avahi-mounter von YAVDR diavahi-yavdr-spke Netzwerkfreigaben “Video”, “Music”, “Photo” (und bei mir auch vdr_root) von der Synology Diskstation (DSM 4.3) automatisch einbindet (mountet), gibt es das Paket yavdr-avahi auf dem Package server

Das Paket kann wie folgt installiert werden:

  • entweder mit dem Paket-Zentrum -> manuelle Installation
  • oder https://www.hofrichter.at/sspks als Paketquelle im Paketzentrum hinzufügen (Anleitung)

Das Paket

  • kopiert  /usr/syno/etc/rc.d/S99avahi.sh nach  /usr/syno/etc/rc.d/S99avahi.sh.orig 
  • installiert eine gepatchte /usr/syno/etc/rc.d/S99avahi.sh (siehe vdr-portal)
  • installiert /usr/syno/avahi/services/3rdparty.*.service (für audio, photo, vdr und video)
  • /usr/syno/etc/rc.d/S99avahi.sh restart

 avahi-yavdr-spk_setup

Die Pfade der per NFS freigegebenen Verzeichnisse können während der Installation angepasst werden.

Die Berechtigungen für die NFS-Freigaben erfolgt im Webinterface der Synology Diskstation:

  1. Systemsteuerung -> “Gemeinsame Ordner” -> “Berechtigung” -> “Nfs-Berechtigung” der oben angeführten Ordner (music, photo, video, vdr_root)nfs-share
  2. einen Eintrag für YaVDR hinzugefügt (Achtung: nicht die IP-Adresse des YaVDR sondern yavdr-Computername.workgroup z.B. yavdr1.arbeitsgruppe), lesen/schreiben, root squash: keine Zuordnung, Asynchron: Ja

yavdr_workgroup

Verwendete Scripts:

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *